Lesung zu Sucht und Koabhängigkeit

 

Eine bewegende Lesung mit einem versöhnlichen Ende,

vorgetragen von den Freundinnen Andrea Schröder und Edeltraud Tempel.

 

 

Als Betroffene und Angehörige sind sie in der Lage, nicht nur die Geschichten aus dem Buch „Suizid – Die Rückkehr des Lichts“ gefühlvoll vorzutragen und das Publikum zu fesseln. Sie stehen auch im Nachgang für Gespräche und Diskussionen zur Verfügung und können das Thema aus verschiedenen Blickwinkeln abbilden.

 

  • Zielgruppe: Erwachsene
  • Dauer: ca. 60 – 120 Minuten
  • Kosten: 50 - 100 Euro in Berlin und Umland (konkret auf Anfrage / Sozialermäßigung möglich)

 

Anfragen und Buchungen unter:

info@verlag-andreaschroeder.de

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Andrea Schröder