Über mich

Die erste Geschichten sind eingetroffen

Antje Benn: Es geht mir gut

Ausschnitt:

 

Mit 2 Jahren wurde ich ins Kinderheim nach Kyritz gebracht, weil meine Eltern nicht mit mir klarkamen. Mit 4 Jahren wurde ich erstmals von meinem Vater sexuell missbraucht. Ich war noch viel zu klein, um zu wissen, was mit mir passierte. Ich hatte keine Ahnung, was vor sich ging. Ich ließ es geschehen - mit meinem Vater. Und Onkel Klaus folgte.

Andrea Schröder:

Sind Sie auf der Suche nach der perfekten romantischen Reise oder möchten Sie Urlaub mit der Familie machen? Dann schauen Sie sich unsere Sommer-Oasen-Pakete an!

Wildes Afrika

Erleben eines unserer bekanntesten Afrika-Abenteuer. Begeben Sie sich auf eine Safari und erleben Sie die unglaubliche Natur Afrikas.

 

 

 

 

 

Ich kann nicht behaupten, mein Leben wäre immer geradlinig verlaufen. Oft stieß ich an Grenzen und ich wünschte mir mein Leben anders. Leichter, schöner, besser. Kennen Sie das?

 

Die wichtigste Entdeckung, die ich dabei machte, war, dass es immer einen Ausweg gab. Situationen, in die ich zwangsweise geriet, erwiesen sich im Nachhinein als gut. Besser, als ich es je gedacht hätte.

 

Heute sage ich: Ich lasse geschehen. Ich nehme in Dankbarkeit und Liebe an, was ist. Ich genieße jeden Augenblick. Es gelingt mir nicht immer, aber immer öfter.

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Andrea Schröder